Phr34ky :D

[+Phr3ak+]

[Beginning] [Ich] [Jimmy:] [<3]

[+Divers+]

[Citations.] [Amusement] [Réfléchir]

[+Playlist+]

+Gentleman*Intoxication
+Cascada*Everytime we touch
+Cascada*Can't stop the rain
+2-4 Grooves*Like the way i do
+Bob Marley*Sun is shining

[+*.*+]

[Pic's] [Gästebuch] [Kontakt]

Credits

Designer Host
Gratis bloggen bei
myblog.de



Manchmal,wenn ein Mensch aus Kummer und Verzweiflung eine Träne weint-
dann sieht es niemand,keinem fällt es auf

Wenn ein Mensch mehrere Tränen weint,
dann sehen es einige,aber niemand fragt nach dem Grund,weil alle denken:''Ach die paar Tränen.''

Wenn ein Mensch viele Tränen weint,
dann sehen es alle,aber wieder fragt niemand nach,weil jeder denkt,der andere macht das schon.

Wenn ein Mensch tot ist,ertrunken...
in einem Meer voller Tränen-

dann stehen alle an seinem Grab-
mit Tränen im Gesicht und fragen sich:
Warum es gab doch keine Anzeichen...




JeDeR sIeHt MeIn LaChEn,
DoCh KeInEr ErKeNnT wIe IcH iN mIr KäMpFe.
JeDeR hÖrT wAs IcH sAgE,
DoCh KeInEr wEiSs WaS iCh DeNkE.
JeDeR LIeSt WaS iCh ScHrEiBe,
DoCh KeInEr EnTdEcKt MeInE tRäNeN.
JeDeR mEiNt MiCh Zu KeNnEn,
DoCh KeInEr KeNnT mIcH wIrKlicH




----------------------------------------------------------------------------------

Eigentlich wusste ich gar nicht,was ich da tue..war es liebeskummer,war es verzweiflung,war es die lust schmerzen zu erleiden?Ich wusste es nicht,..aber eigentlich wusste ich es doch ganz genau..''ja,das probierst du jetzt mal aus,du wirst schon keinen gefallen daran kriegen'',dachte ich mir..doch was kam,verwunderte mich selber..die lust kam doch und mit ihr die angst,es immer wieder zu tuen!Immer und immer wieder kam die lust,wenn das leben mal wieder ziemlich beschi**en war.Anstatt einen anderen weg zu finden,die lust darauf..wie gut,dass man doch eine freundin hat,die das gleiche auch macht..wie gut,nicht allein mit der lust,nicht allein mit der angst..wenigstens einer der mich versteht..die anderen verstehen micht nicht..doch warum?Was tue ich denn schlimmes?..alle bezeichnen mich als psycho,doch warum psycho?Sollten sie doch mal die lust darauf bekommen,doch das verstehen die mal wieder nicht!Angst davor,dass dasselbe nochmal passiert..immer und immer wieder..''guck dir mal deine arme an,hör auf damit''..doch mehr sagten sie nicht..''du bist doch psycho,lass das doch mal'',mehr hatten sie dazu nicht zu sagen?Mehr nicht?..freunde?..ja sie waren meine freunde,doch ich weiß,dass ich in ihren augen psycho bin..psycho?..dieses wort!..was ist denn daran bitte psycho?..psycho nenne [ich] etwas anderes..''du ritzt''..sagten sie zu mir''nein ,ich ritze nicht,ich mache das nur manchmal'',nur manchmal,..ist schon zuviel!..Hilfe?Hilfe bekam ich nicht,..hilfe brauchte ich auch nicht,..ich tat es einfach nicht mehr,..regelmäßig tat ich es ja auch nicht,aber wozu sind Menschen denn alles fähig,ich meine nicht ihre taten,ich meine,wie sie mit einem umgehen?!Angst davor,verletzt zu werden,Angst davor,dass wieder jemand stirbt..reden kann man darüber,doch [dies] hilft mehr..für andere ist es keine hilfe,für andere ist es schon eine hilfe,besser damit klar zu kommen..doch die meisten verstehen es nicht und werden es wohl auch nie verstehen..ich kann es selber nicht mal verstehen..nicht richtig..''warum machst du das?''..ja warum?..

::..so,thINk abOuT..::




----------------------------------------------------------------------------


Als sie lachte,sagte man ihr,sie sei kindisch.Also machte sie fortan ein ernsteres Gesicht.Das Kind in ihr blieb,aber es durfte nicht mehr lachen.Als sie liebte,sagte man ihr, sie sei zu romantisch.Also lernte sie,sich realistischer zu zeigen.Und verdrängte so manche Liebe.Als sie reden wollte,sagte man ihr, darüber spreche man nicht.Also lernte sie zu schweigen.Die Fragen,die in ihr brannten,blieben ohne Antwort.Als sie weinte,sagte man ihr,sie sei einfach zu weich.Also lernte sie,die Tränen zu unterdrücken.Sie weinte zwar nicht mehr,doch hart wurde sie nicht.Als sie schrie,sagte man ihr,sie sei zu hysterisch.Also lernte sie, nur noch zu schreien,wenn niemand sie hören konnte oder sie schrie lautlos in sich hinein.Als sie zu trinken begann,sagte man ihr,das löse ihre Probleme nicht. Sie sollte eine Entziehungskur machen.Es war ihr egal, weil ihr schon soviel entzogen worden war.Als sie wieder draußen war,sagte man ihr,sie könne jetzt von vorn anfangen.Also tat sie,als begänne sie ein neues Leben. Aber wirklich leben konnte sie nicht mehr,sie hatte es verlernt.Als sie ein Jahr später sich versteckt zu Tode gefixt hatte,sagte man gar nichts mehr und jeder versuchte leise sein Unbehagen mit den Blumen ins Grab zu werfen...




Music Video Codes by FreeVideoCodes.com